Köstinger überreicht Krainerhütte Umweltzeichen und Ecolabel

Für konsequent nachhaltige Betriebsführung im Tourismus
Pressefotos

Bildbeschreibung und Fotocredits in der Galerie

Weitere Pressefotos unter http://krainerhuette.zenfolio.com

Presseunterlagen

Presseinformation
Wien/Baden, 2.5.2018

Köstinger überreicht Krainerhütte Umweltzeichen und Ecolabel

Für konsequent nachhaltige Betriebsführung im Tourismus

(Wien/Baden, 2. 5. 2018) Bundesministerin Elisabeth Köstinger hat am Mittwoch den 25. April dem Seminar- und Eventhotel Krainerhütte offiziell das Österreichische sowie Europäische Umweltzeichen (EU Ecolabel) verliehen.

Im Tourismussektor stehen diese Gütesiegel für eine konsequente nachhaltige Betriebsführung. Sichtbar wird diese in der Krainerhütte etwa durch Baumaßnahmen, wie der Errichtung einer Photovoltaikanlage sowie der Sanierung des Gebäudes und der Gebäudetechnik. Gäste und Mitarbeiter werden überdies aktiv in Umweltschutzmaßnahmen miteinbezogen.
Mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem EU Ecolabel trägt das Hotel seine Green-Meeting-Einstellung sichtbar nach außen. Die Gütesiegel kennzeichnen umweltverträgliche Produkte sowie Dienstleistungen und geben damit Konsumenten wertvolle Orientierung bei Kaufentscheidungen.

„In der Krainerhütte arbeiten wir in und mit der Natur – sowohl bei Seminaren als auch bei Veranstaltungen. Gerade deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, zum Erhalt eines intakten Ökosystems beizutragen – etwa durch den bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen und großer Achtsamkeit gegenüber unserer Umwelt“, erklärt Roland Hirtenfelder, Gastgeber im Seminar- und Eventhotel Krainerhütte, der gemeinsam mit seinem Team den Preis stolz entgegennahm.