Hirter lässt den Kellermeister los

Naturtrübes Biobier mit echter Leidenschaft gebraut
Pressefotos

Bildbeschreibung und Fotocredits in der Galerie

Presseunterlagen

Presseinformation
Hirt, 19. 02. 2018

Hirter lässt den Kellermeister los

Naturtrübes Biobier mit echter Leidenschaft gebraut

Ab sofort ist das Sortiment der Brauerei Hirt um eine Bio-Spezialität reicher: Das neue Hirter Kellermeister präsentiert sich lieblich, fruchtbetont, süffig und echt. Die prägnante Eigennote dieser Bierkreation stammt von rein biologischen Rohstoffen österreichischer Biobauern. Für einen optimalen Trinkgenuss sorgen die natürliche Trübung und die milde Kohlensäure. Hirter Kellermeister ist gentechnikfrei und somit ein unverfälschtes Bio-Zwickl.

„Als Traditionsbrauerei mit Slow Brewing Zertifizierung ist es uns schon immer ein Anliegen, besonders naturbelassene, unbehandelte Biere zu brauen“, sagt Hirter-Geschäftsführer Niki Riegler. „Das Hirter Kellermeister ist nicht nur die Antwort auf den Kundenwunsch nach einer unfiltrierten Biospezialität, sondern auch ein weiterer Schritt Richtung Ursprung“, ergänzt Marketingchef Mario Donner.

Der Begriff des Kellermeisters ist übrigens eine Berufsbezeichnung aus der Kellerwirtschaft. Der Kellermeister stellt die fachgerechte Produktion vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt sicher. Dabei beeinflusst er ganz entscheidend den Produktionsvorgang mit dem fachmännischen Blick auf das gewünschte Endprodukt. Das Hirter Kellermeister ist eine Hommage an dieses Berufsbild. Es ist ebenso mit Leidenschaft und Hingabe gebraut, wie eben echte Kellermeister ihre Produkte herstellen.

Biologisch, nachhaltig, ursprünglich

Seit 1270 zeichnet die Privatbrauerei Hirt vieles aus, was heute gefragter ist denn je: Regionalität, Qualität, Tradition und natürliche Rohstoffe. In jedem der 16 Hirter Bierspezialitäten stecken hochwertige Zutaten und reinstes Wasser aus 24 eigenen Bergquellen, darüber hinaus sehr viel Herz und Hingabe. Jedes Bier hat seine eigene Rezeptur und dadurch einen eigenständigen Charakter sowie Persönlichkeit. Beim neuen Hirter Kellermeister hat man die Werte der Kärntner Privatbrauerei mehr denn je in einem Bier vereint.

Hirter Kellermeister Factbox:

Stammwürze: 11,6° Plato
Alkohol: 4,8 % Vol.
Hefe: untergärig
Bierstil: Zwickl
Biokontrollnr.: AT-BIO-301

Passt besonders gut zu:
Mittelkräftig gewürzte Hauptspeisen, milde Fischgerichte, Nudelgerichte, cremige Suppen, vegetarische Gerichten

Kostnotiz:
Mildes Gelb, natürliche Trübung. Rezenter Antrunk mit feiner Perlage, guter Trinkfluss. Feinfruchtig, leicht malzaromatisch, lieblich, gut balanciert. Nachtrunk mit angenehmer Restsüße, runder Abgang.