bauernladen.at mit eAward ausgezeichnet

Online-Plattform verhilft über 1.000 regionalen Betrieben zu professionellem Auftritt und Absatzkanal
Pressefotos

Bildbeschreibung und Fotocredits in der Galerie

Presseunterlagen

Presseinformation
Wien, 13. Juli 2020

bauernladen.at mit eAward ausgezeichnet

Online-Plattform verhilft über 1.000 regionalen Betrieben zu professionellem Auftritt und Absatzkanal

(Wien, 13.07.2020) bauernladen.at, Österreichs größte Online-Plattform für hochwertige, regionale Produkte, wurde mit dem eAward in der Kategorie PR & Marketing prämiert. Die Auszeichnung wird seit 15 Jahren für die besten Projekte und Lösungen mit IT-Bezug verliehen.

Mit einem Angebot von fast 12.000 Produkten von über 1.000 regionalen ProduzentInnen landwirtschaftlicher Produkte ist bauernladen.at ein Marktplatz für alle, die Wert auf Genuss legen und die Herkunft ihrer Produkte kennen wollen. Neben kulinarischen Spezialitäten aus Österreichs Regionen gibt es auch Naturkosmetikprodukte, die im Drogeriemarkt nicht erhältlich sind.

Damit Gutes auch verschenkt werden kann, gibt es den Bauernladen Gut-Schein –  das ideale Geschenk für jeden Anlass und das eigentliche Herzstück von bauernladen.at, um nachhaltiges und bewusstes Einkaufen zu fördern. Beschenkte dürfen sich über den mittlerweile tausendsten Betrieb freuen, bei dem die Gut-Scheine eingelöst werden können. Eine Auswahl der besten Adressen für Freunde des regionalen Genusses findet sich im soeben druckfrisch erschienenen, 196 Seiten starken Bauernladen Guide. Diesen gibt es beim Kauf von Bauernladen Gut-Scheinen gratis.

Für Landwirte und Produzenten ist die Präsenz auf bauernladen.at kostenlos. Sie entscheiden selbst, wie sie ihre Produkte verkaufen und vertreiben. Die Plattform tritt hierbei als Vermittler auf.

 

Mehrwert für Konsumenten und Produzenten

„Die Auszeichnung mit dem eAward ist eine schöne Bestätigung unseres Weges seit dem Launch im November 2018. Die Plattform fördert nachhaltiges und bewusstes Einkaufen und liefert, wie man nun in der Krisensituation erkennen durfte, Konsumenten wie Produzenten einen echten Mehrwert“, sagt Bauernladen-Gründer und -Geschäftsführer Markus Bauer. Fortan wird dieser in der Leitung des Unternehmens von Bernhard Gily als Co-Geschäftsführer unterstützt.

90 Prozent der Produzenten auf bauernladen.at bieten neben der Möglichkeit etwa ab Hof oder auf Wochenmärkten einzukaufen, auch den nach wie vor bedeutenden Versand mittels kontaktloser Zustellung an.Eine zu Jahresbeginn durchgeführte marketagent-Umfrage kam zu dem Ergebnis, dass bauernladen.at mit einer Bekanntheit von 33,4 Prozent bereits die bekannteste Einkaufsplattform für österreichische Produkte ist. 

 

eAward: Lösungen für neues Wirtschaften

Seit 15 Jahren bildet der eAward eine Plattform für die besten Projekte und Lösungen mit IT-Bezug in Österreich. Erstmals prämiert wurden nun auch Produkte, Services und Lösungen aus dem größeren DACH-Raum. 2020 waren knapp 80 Projekte eingereicht worden.